Tag: more

Drei mal die Woche

Believe Move Nourish

Drei mal die Woche

Ich möchte hier auf meinem Blog regelmässiger schreiben. Meine Beiträge werden in drei Kategorien eingeteilt werden: MOVE – NOURISH – BELIEVE (welches das Motto von Lorna Jane ist und genau auch meinem Motto entspricht).

Somit wird es ab kommender Woche einen MovingTuesday, NourishingThursday and BelievingSunday geben. Mein Ziel also min. drei neue Beiträge in der Woche. Themen genug habe ich schon, jetzt muss ich sie nur mehr umsetzten. … Continue reading

LowCarb Brötchen

Uncategorized

LowCarb Brötchen

LowCarbBrötchen

Boahhhhhhhh! Ist das lecker! Bin gestern auf Pinterest über dieses geniale Lowcarb Brötchen Rezept gestolpert. Das Original ist hier (click) zu finden. (UPDATE 5/11/2016: das orig. Rezept hat sich ein wenig geändert, habe es aber so noch nicht ausprobiert!)
Ich habe die amerikanischen Cup Angaben in Gramm Angaben umgewandelt. Mit den bisher versuchten “Brotersatz” Varianten hatte ich meistens das Problem, das sie zu weich/labrig waren und zum Belegen oder füllen eher wenig geeignet waren. Doch diese hier sehen nicht nur aus wie “echte” Brötchen, sondern sie schmecken auch so und das bei nur 2(!)g KH Pro 100g (=1 Stück Brötchen)
Also ran an die Rührschüsseln und los!

P.s. die Flohsamenschalen sollte man nicht versuchen durch Anderes zu ersetzten steht im Rezept. Soll dann nicht funktionieren. Warum weiß ich jetzt nicht. Ich habe mich ans Rezept gehalten und bin begeistert!!!

ACHTUNG: Wenn die Brötchen innen hohl werden, dann waren es zu viele Flohsamenschalen. Anscheinend sind die von Hersteller zu Hersteller verschieden. Man muss dann leider testen. Meine Flohsamenschalen sind von LifeLight

LowCarb Brötchen
Serves 5
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
50 min
Total Time
1 hr
Prep Time
10 min
Cook Time
50 min
Total Time
1 hr
Ingredients
  1. 150g Mandelmehl entölt
  2. 25g Flohsamenschalen (ob gemahlen oder nicht ist egal)
  3. 2TL Backpulver
  4. 1TL Salz
  5. 3 Eiweiß
  6. 250ml kochendes Wasser
Instructions
  1. Backrohr auf 175°C vorheizen
  2. Mandelmehl, Flohsamenschalen,Backpulver und Salz trocken vermengen
  3. Eiweiß dazumixen
  4. kochendes Wasser dazurühren bis eine teigige Masse entsteht
  5. 5 Brötchen (á 102g Teig) oder einen ganzen Laib formen
  6. Bei 175°C backen: Brötchen ca. 50 Minuten, ganzer Laib ca. 60-70 Minuten
Nährwerte per Brötchen
  1. 102 kcal I 2g KH I 14g Prot I 4g Fett I 4g Ballaststoffe
http://iamnotyet.me/
Very low carb Brownies

Nourish Rezepte

Very low carb Brownies

Vor ein paar Tagen hatte ich wahnsinnige Lust auf etwas Schokoladiges. Aber gesund sollte es sein und eben nicht einfach eine Tafel Schokolade. 
Ich erinnerte mich an eine Schokobrownie Rezept, welches ich schon vor langer Zeit in mein Rezeptbuch geschrieben hatte und welche dann beim ersten Mal backen auch super lecker geworden sind.
Also Rezeptbuch hergenommen und Rezept raus gesucht. Hauptzutat: Zucchini

TJMF9992

Ja, richtig gelesen, Zucchini sind die Hauptzutat. Aber keine Angst. Die schmeckt man überhaupt nicht raus. Wenn jemand nicht weiß, das da welche drinnen sind, dann merkt er es auch gar nicht. Aber genau diese Zutat machen diese Brownies so wunderbar “chewy” und saftig. Echt ein Traum.

Also nichts wie ran an die Mixer und Rührschüsseln und backen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein kleines Feedback geben könntet, wenn Ihr sie versucht, wie sie Euch geschmeckt haben.

Super Low Carb Schoko Brownie
Serves 9
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
30 min
Total Time
45 min
Prep Time
15 min
Cook Time
30 min
Total Time
45 min
Ingredients
  1. 300g Zucchini
  2. 6 EL Butter
  3. 2 EL Kokosöl
  4. 6 EL Xucker
  5. 50g Kakaopulver
  6. 30g Mandelmehl
  7. 1/2 TL Backpulver
  8. 1/2 TL Salz
  9. 1 EL Vanillearoma
  10. 1 Ei
Instructions
  1. Backrohr auf 180°C vorheizen
  2. Die Zucchini mit einer Käsereibe ganz fein klein reiben, sodass fast ein Art Pürre entsteht. (Falls die Zucchini zu viel Flüssigkeit abgeben, einen Teil davon abgießen, aber nicht alles denn das macht die Brownies schön saftig!)
  3. Butter und Kokosöl schmelzen, leicht abkühlen lassen und gemeinsam mit dem Ei unter das Zucchinipüre mischen.
  4. Kakaopulver, Mandelmehl, Backpulver, Salz, Vanillearoma und Zucker zu den Zucchini mixen
  5. Eine Backform einfetten und Browniemasse gleichmässig darin verteilen
  6. Bei 180°C etwa 30 Minuten backen
  7. Zahnstockertest machen ob fertig (wenn am Zahnstocher nichts kleben bleibt!)
Nährwerte pro Stück bei 9 Stück
  1. kcal: 149 I KH: 2g I F: 14g I EW: 3g
http://iamnotyet.me/