Nourish

Scharfe Thunfisch Nudeln

Ich liebe dieses Rezept, denn man kann damit herrlich seine Makros auffüllen am Abend. Thunfisch liefert das Protein, die Nudeln die Kohlehydrate und je nachdem wie viel Fett man noch übrig hat, kann man noch zusätzlich etwas gesundes Öl dazu geben.

scharfe Thunfisch Nudeln

Man kann durch Verwendung diverser Nudeln die Makronährstoffe noch einmal gewaltig verändern. Die in diesem Bild verwendeten Nudeln waren Soja Nudeln Fettucine von delysoy. 

Verwendet man die Sojanudeln, so veringert sich der Anteil der KH, dafür hat man aber massig mehr an EW in seiner Mahlzeit. Leider haben die Sojanudeln einen relativ starken Eigengeschmack, der jetzt nicht so meins war. Kann aber vielleicht auch daran liegen, das ich mir diese Mahlzeit vorgekocht habe und sie erst etwa eine Stunde nach Zubereitung gegessen habe und die Nudeln somit etwas von ihrem Geschmack an die Sauce abgegeben haben. Das nächste Mal, wenn ich sie mir koche, werde ich sie gleich essen um zu sehen ob es einen Unterschied macht.

Zubereitet sind sie super schnell, was dauert ist das kochen der Nudeln.
Ich verwende für die Sauce eine fertige Sauce und zwar das BIO Sugo all’arrabbiata von Spar Natur Pur.
Ist von den Nährwerten mit 63kcal / 4,4g F / 4,2g KH / 1,2g EW pro 100g super, wie ich finde und spart ordentlich Zeit wenn es einmal schnell gehen muss. Wobei ich denke das selbstgemachte all’arrabbiata wirklich keine Hexerei sein sollte und ich werde mich sicher demnächst an einer selbst gemachte versuchen und dann natürlich hier darüber berichten.

Wie oben schon erwähnt kann man mit diesem Rezept seine noch am Ende des Tages übrig gebliebenen Makros wundebar auffüllen. Einfach die Menge an Nudeln für KH, Thunfisch für EW und hinzugefügte gesunde Fette so variieren, das es am Ende dann passt.
Ich hatte es schon mit wenig Nudeln, viel Nudeln, weniger Thunfisch, mehr Thunfisch und es hat immer wunderbar geschmeckt! Also los, nachkochen und bitte berichten wie es Euch geschmeckt hat!

Scharfe Thunfisch Nudeln

Prep Time: 5 minutes

Cook Time: 15 minutes

Total Time: 20 minutes

Yield: 1

Serving Size: 1

Calories per serving: 707

Fat per serving: 18

Carbs per serving: 74

Protein per serving: 60

Fiber per serving: 12

Sugar per serving: 3

Scharfe Thunfisch Nudeln

Ingredients

  • 1/4 Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft (150g Abtropfgewicht)
  • 1/2 Glas BIO Sugo all'arrabbiata Spar Natur Pur
  • 100g Vollkornnudeln roh

Instructions

  1. Nudeln nach Anleitung kochen
  2. Zwiebel klein schneiden
  3. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und Zwiebel darin anbraten
  4. Saft von Thunfisch abgießen und Thunfisch zu den Zwiebeln geben, eine weile weiter rösten
  5. Hugo dazu geben und vermengen
  6. Zum Schluss die Nudeln unterrühren und kurz köcheln lassen

Notes

Je nachdem welche Nudeln und welches Sugo verwendet wird variieren diese Angaben!

http://iamnotyet.me/?p=1618

 

 

 

0

I am not yet me, but on a journey to get there...

Leave a Reply